Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Wählen Sie das Land oder Gebiet, in dem Sie sich befinden, um lokale Inhalte zu sehen.

Über LANG Schweiz

jan-erik-lundberg2

Die Wasser- und Softdrinkindustrie ist eine Marketing- und Vertriebsgeschäft. Sie ist kostenineffizient, unbequem und vor allem nicht nachhaltig

Nachdem ich eine Dokumentation über die Wasserflaschenindustrie gesehen hatte, in der gezeigt wurde, dass sie direkt für unzählige Umwelt – und Gesundheitsprobleme verantwortlich ist, beschloss ich mich dafür einzusetzen, etwas zu ändern. Als Vater von kleinen Kindern fühlte ich mich verpflichtet, etwas für ihre Generation zu tun.

Wussten Sie, dass wir heute jedes Jahr fast 400 Milliarden Liter abgefülltes Wasser verbrauchen? Und dass jede Minute mehr als 1 Million Plastikflaschen verbraucht werden? Dabei werden weniger als 20% dieser Flaschen ordnungsgemäß recycelt.

Ich verstehe die Notwendigkeit von Wasser in Flaschen da ich in vielen Städten auf der ganzen Welt gelebt habe, wo das Trinken von Leitungswasser aufgrund von Gesundheitsrisiken oder schlechtem Geschmack einfach keine Option ist.
Die beiden Faktoren – Wasser in Plastikflaschen zu vermeiden und gleichzeitig eine praktikable Alternative zu Leitungswasser anzubieten – haben mich dazu bewogen, TheWell zu entwickeln. Diese einfache Küchenmaschine kopiert den Prozess der Abfüllanlagen. Ihr Leitungswasser wird in großartig schmeckendes, sauberes und gesundes Wasser verwandelt – und das alles bei Ihnen zu Hause. Außerdem ist es schnell und kostengünstig. Wir haben dieses Konzept um die Möglichkeit erweitert, Heiß- und Kaltgetränke im Handumdrehen zuzubereiten. Wir haben auch die ‚Single-Serve-Kapseln‘ eliminiert.

Wir heißen Sie willkommen, uns auf dieser Reise der positiven Veränderung zu begleiten.

Jan-Erik Lundberg, Gründer & CEO

LANG Beverages SA
Baarerstrasse 125, 6300 Zug, Switzerland
Telefon: +41 43 205 2571
collage-light-blue

Melden Sie sich an, um als Erster über unsere Neuigkeiten informiert zu warden

    * Erforderliche Felder